DATENSCHUTZ GESCHÄFTSVORGANG

INFORMATIONEN

Die Roger Germ AG ist in der Personalberatung tätig. Um ihre Aufgaben erfüllen zu können, ist die Roger Germ AG auf Personendaten angewiesen. Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung werden Sie als Stellensuchender oder Nutzer der Internetseite www.rogergerm.ch über das Vorgehen bei der Beschaffung, Verarbeitung und dem Schutz von personenbezogenen Daten informiert. Wie Sie der vorliegenden Datenschutzerklärung entnehmen können, ist der Roger Germ AG der Datenschutz wichtig. Aus diesem Grund wahrt die Roger Germ AG Ihre Rechte nicht nur im Rahmen der nach europäischem Recht obligatorischen Datenschutzerklärung, sondern auch darüber hinaus.

Was bedeutet Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten?

Die vorliegende Datenschutzerklärung erstreckt sich auf das Erfassen und Verwenden von Daten, die bei der Kontaktaufnahme unter Umständen erhoben werden. Also zum Beispiel dann, wenn Sie die Website der Roger Germ AG besuchen, wenn Sie Leistungen anfragen oder wenn Sie die Roger Germ AG über die Website kontaktieren. Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung gewährt Ihnen Roger Germ AG aber auch einen Einblick in ihre Geschäftsprozesse.

Bei der Kontaktaufnahme mit Roger Germ AG per Kontaktformular oder per E-Mail werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Roger Germ AG erfasst und verwendet personenbezogene Daten, um einen optimalen Kundendienst zu bieten, eine kundenfreundliche und übersichtliche Website zu ermöglichen und Sie so gut wie möglich über das Leistungsangebot zu informieren. Der Provider der Website von Roger Germ AG erhebt und speichert zu diesen Zwecken Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser beim Aufruf der Website übermittelt. Diese Informationen betreffen beispielsweise Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage oder die IP-Adresse. Wie Sie sehen, handelt es sich nur um solche Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person ermöglichen. Roger Germ AG verwendet die Protokolldaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website.

Die Verarbeitung der Kontaktdaten erfolgt ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an Roger Germ AG. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten verbleiben bei Roger Germ AG, bis Sie den Datenschutzbeauftragten von Roger Germ AG zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).

Wie geht die Roger Germ AG im Anschluss an Ihre Bewerbung vor?

Nachdem Sie Ihre Bewerbung bei der Roger Germ AG eingereicht haben, wird vorab geprüft, ob Ihre Bewerbung den Erwartungen der Kunden von Roger Germ AG entspricht. Für den Fall, dass die Roger Germ AG Sie für eine zu besetzende Stelle empfehlen kann, werden Sie nach Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen von der Roger Germ AG kontaktiert. Wenn die Roger Germ AG beabsichtigt, Ihre Bewerbungsunterlagen in der internen Datenbank zu speichern, werden Sie darüber per Email benachrichtigt und gleichzeitig auf Ihre Datenschutzrechte hingewiesen. Eine Speicherung erfolgt so lange, wie dies zur Vertragserfüllung notwendig ist oder dies in gegenseitigem Einvernehmen vereinbart wurde. Wenn die Roger Germ AG Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen kann, werden sämtliche von Ihnen zugesandten Daten gelöscht und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Auch über dieses Vorgehen der Roger Germ AG werden Sie informiert.

Welche Daten benötigt und verwendet die Roger Germ AG von einem Bewerber?

Um Ihre Bewerbung optimal bearbeiten zu können, sammelt und speichert die Roger Germ AG diejenigen Daten in ihrer Datenbank, die Sie der Roger Germ AG zur Vertragserfüllung zur Verfügung stellen und die in einem Bewerbungsverfahren relevant sind. Dies sind einerseits Daten über Ihre Person wie bspw. Name, Alter, Staatsangehörigkeit, Wohn- und Emailadresse sowie Telefonnummer, andererseits Informationen über Ihre berufliche Identität, die Ihrem Lebenslauf, Ihren Arbeitszeugnissen und Ausbildungs- und Leistungsnachweisen entnommen werden können.

An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Erst wenn die Roger Germ AG Ihr Einverständnis für die Weiterleitung des Bewerbungsdossiers erhalten hat, wird die Bewerbung an einen möglichen Arbeitgeber eingereicht. Zudem werden Ihre Angaben in der internen Datenbank gespeichert. Es werden keine Daten zu Werbezwecken veräussert oder zu Werbezwecken Dritten zur Verfügung gestellt. Einzige Ausnahme ungefragt Daten an Dritte weiterzugeben, bilden staatliche Stellen oder Vollzugsbehörden, sofern die Roger Germ AG durch ein Gesetz dazu verpflichtet wird.

Wie schützt die Roger Germ AG Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen?

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Die Daten werden durch die Roger Germ AG streng vertraulich behandelt und im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben geschützt. Die Roger Germ AG sichert Ihnen zu, dass die Webseite und Informatiksysteme durch technische Massnahmen gegen Zugriffe durch unbefugte Personen gesichert sind. So nutzt die Website der Roger Germ AG aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Welche Technologien verwendet die Roger Germ AG im Zusammenhang mit der Website?

Wie zu Beginn erwähnt, erhebt und speichert der Provider einer Website automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die der Browser an die Roger Germ AG übermittelt. Diese Informationen betreffen Browsertyp und Browserversion, Informationen über das verwendete Betriebssystem, Hostname des zugreifenden Rechners, Referrer URL, IP-Adresse und Uhrzeit der Serveranfrage und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

Die Roger Germ AG verwendet auf ihrer Website Cookies. Auf den Einsatz der Cookies können Sie über Ihren Browser Einfluss nehmen. Innerhalb des Onlineangebotes von Roger Germ AG werden Inhalte Dritter angeboten. Dies sind beispielsweise Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Websites, Funktionen der Netzwerke Xing, LinkedIn, Twitter, Facebook-Plugins oder Google. Diese Funktionen richten sich nach den entsprechenden Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Anbieters. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie bitte das Dokument „Datenschutz Website“ das Sie hier finden oder kontaktieren Sie den Datenschutzbeafutragten der Roger Germ AG.

Welche Datenschutzrechte garantiert die Roger Germ AG?

Die Roger Germ AG orientiert sich an den geltenden Regelwerken im Datenschutz. Für die Erhebung und Weiterleitung Ihrer Daten benötigt die Roger Germ AG daher Ihre Einwilligung. Sobald Sie der Roger Germ AG diese Einwilligung erteilt haben, können Sie bei Roger Germ AG jederzeit Auskunft über Ihre Daten, die bei der Roger Germ AG gespeichert sind, verlangen und sofern Sie dies wünschen, eine Berichtigung dieser Daten oder eine Löschung derselben.

Wer ist Datenschutzbeauftragter der Roger Germ AG?

Falls Sie Ihre Rechte zum Datenschutz wahrnehmen wollen (bspw. Auskunft über Ihre Daten verlangen möchte oder Daten berichtigen oder löschen lassen wollen) oder wenn Sie Fragen betreffend Datenschutz haben, dürfen Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der Roger Germ AG wenden:

Roger Germ AG
Herr Roger Germ
Rebstrasse 65
8156 Oberhasli / Zürich
E-Mail: rg@rogergerm.ch

Oberhasli, Januar 2020